Ihre Hände sind das einzige, worauf Sie sich den ganzen Tag über verlassen. Sie benutzen sie zum Tippen, zum Zähneputzen und zum Festhalten von Gegenständen im Laufe des Tages. Das bedeutet, dass es wichtig ist, sie zu pflegen! Wir alle wissen, wie trocken die Hände im Winter sein können, wenn die Heizung läuft und es draußen kalt ist. Das ist oft zu viel für die Haut, und deshalb sollte Handcreme das ganze Jahr über in jedem Haushalt vorhanden sein! In diesem Beitrag werden wir sechs Gründe erörtern, warum jeder eine Handcreme verwenden sollte - auch wenn er nicht glaubt, dass seine Hände sie brauchen!

Der erste Grund handcreme ist das ganze Jahr über ein Muss für die Gesundheit der Hände :

Die Haut der Hände kann austrocknen, wodurch sie gereizt werden und jucken. Dies führt zu Rötungen und Rissen, die bei längerer Nichtbehandlung zu Schäden führen können. Wenn Sie Ihre Hände regelmäßig eincremen, tragen Sie dazu bei, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Der zweite Grund ist handcreme kann helfen, Infektionen der Hände zu verhindern :

Wenn die Haut an den Händen trocken und rissig ist, können Bakterien leichter in diesen Bereich eindringen. Die Feuchtigkeit der Handcreme schützt davor, indem sie die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und fest verschließt - so wird verhindert, dass sich in diesen winzigen Rissen eine Infektion bildet!

Der dritte Grund, warum Handcreme sein sollte in jeder Handtasche :

Meine Damen, wenn Sie keine Handcreme in Ihren Handtaschen haben, ist es an der Zeit, dies nachzuholen! Handcreme ist nicht nur in den kälteren Monaten wichtig, wenn die Haut leichter austrocknet, sondern auch im Sommer. Nach dem Auftragen von Sonnenschutzmitteln oder Mückenspray bei Aktivitäten bei warmem Wetter wie Wandern undcamping, Handcreme ist ein Muss, um die Haut vor dem Austrocknen in der Sonne zu schützen.

Der vierte Grund, warum Handcremes ein wesentlicher Bestandteil sindder Handhygiene :

Das Händewaschen mit Seife allein entfernt nicht den ganzen Schmutz, das Öl und die Bakterien, die sich nach einem langen Tag auf den Händen befinden.